Navigation
Malteser Trier

Neuer Standort Diözesangeschäftsstelle

Ursula Mayers und Bernd Schwarz mit den letztenUmzugskartons in der neuen Diözesangeschäftsstelle
Ursula Mayers und Bernd Schwarz mit den letztenUmzugskartons in der neuen Diözesangeschäftsstelle (Foto: Thomas Biewen, Malteser)

Trier (tb). Direkt am Nells Park in Trier-Nord befindet sich die neue Diözesangeschäftsstelle der Malteser in der Metternichstraße 29a.

Anfang April begann der Umzug aus den alten Räumen, deren praktische Umsetzung in Händen von Ursula Mayers, Mitarbeiterin der Verwaltung und Bernd Schwarz, Diözesanreferent Notfallvorsorge lag. Über 480 Kartons wurden vom Umzugsunternehmen transportiert. Was vorher auf drei Gebäude verteilt war, befindet sich jetzt auf einer Etage in einem ehemaligen französischen Kasernengebäude: die Diözesangeschäftsstelle mit der Verwaltung, den Büros der Diözesanreferenten, die Servicestelle Ausbildung und den Schulungs- und Besprechungsräumen.

Damit werden die Wege zwischen den Abteilungen kürzer, Veranstaltungen können zentral in der Geschäftsstelle angeboten und durchgeführt werden und genügend Parkplätze sind ebenfalls vorhanden. Die technische Ausstattung ist auf dem neusten Stand und der barrierefreie Zugang möglich.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7