Navigation
Malteser Trier

Hilfe vor der Rettung

18.02.2013

Trier. Jede Minute zählt bei einem Notfalleinsatz. Bis der Rettungswagen eintrifft, vergehen oft kostbare Minuten. Deshalb setzt der Malteser Hilfsdienst auf die sogenannten First Responder. Im Jahr 2012 kamen im Landkreis Trier-Saarburg 29 „Helfer vor Ort“ in den Verbandsgemeinden Trier-Land, Schweich und Ruwer in 143 Notfällen zum Einsatz. Das waren ca. ein Drittel mehr Helfer als im Vorjahr. Die Zahl der Einsätze war dagegen geringer als 2011 mit 160 Alarmierungen. Die First Responder werden parallel zum Rettungsdienst von der Leitstelle der Feuerwehr Trier über den Notfall informiert. Entscheidend ist die räumliche Nähe ihres Wohn- oder Arbeitsortes zum Patienten. Dadurch können die Ersthelfer früher beim Patienten sein als der Rettungswagen mit dem Notarzt, um die ersten, oft lebensrettenden Hilfsmaßnahmen einzuleiten. Alle Malteser First Responder verfügen über eine Ausbildung als Einsatzsanitäter, Rettungssanitäter oder –assistent.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7