Navigation
Malteser Trier

„Die-Etwas-andere-Nacht“ für Kinder - Malteser Jugend feierte liturgische Nacht

18.12.2012
Liturgische Nacht der Malteser Jugend Trier: „Die-Etwas-andere-Nacht“ der Malteser Jugend Trier stand unter dem Thema Arche Noah. (Foto: Malteser Hilfsdienst)

Wallerfangen. Unter dem Motto „Arche Noah“ trafen sich 50 Kinder aus der Malteser Jugend im Alter von 5 bis 14 Jahren aus der Diözese Trier in Wallerfangen, um gemeinsam „Die-Etwas-Andere-Nacht“ zu erleben. Die liturgische Nacht hat das Ziel, jungen Menschen den christlichen Glauben näher zu bringen und ihn zu stärken. Dieses jährliche Angebot gibt es für Kinder und Jugendliche und orientiert sich immer an einem biblischen Thema.

Das Programm dieser Nacht wurde mit einem thematischen Impuls von Diözesanjugendseelsorger Thomas Herrig eröffnet. Die Aktionen für die Kinder begannen mit dem Ziehen von Tiernamen zur Gruppeneinteilung, denn die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten durch die Nacht Aufgaben zu erfüllen, die sich auf die „Arche Noah“ bezogen. Eine Gruppe baute eine begehbare vier Meter lange Arche, eine andere gestaltete ein Rollenspiel, eine weitere fertigte eine bunte Fotostrecke zum Thema und die letzte Gruppe dachte sich ein Schattenspiel aus und übte es ein. Während der „Sintflut“, des Höhepunktes der Veranstaltung, wurden alle Ergebnisse vorgestellt und vorgeführt. „Neben der Kreativität war für uns erwachsene Begleiter die Begeisterung der Jungen und Mädchen in diesen Arbeiten zu spüren.“ fasste Astrid Mäckler, Diözesanjugendreferentin der Malteser ihre Eindrücke zusammen. Mit einem gemeinschaftlichen Gottesdienst am Morgen endete diese ungewöhnliche Nacht.

Die Malteser Jugend ist die in Gruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V. Sie will den Leitsatz der Malteser "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" in jugendgemäßer Weise umsetzen und für die ihr anvertrauten Menschen erlebbar machen. In der Diözese Trier sind es 23 Gruppen mit über 500 Mitgliedern im Alter von sechs bis 23 Jahren.
Als christlicher Jugendverband achtet die Malteser Jugend jeden Menschen, unabhängig seiner Nationalität und Religion, selbstverständlich haben auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung ihren Platz in den Gruppen der Malteser Jugend. Der gemeinsame Glaube an Jesus Christus findet seinen Ausdruck in den vier Schwerpunkten : Bildungsarbeit, aktive Freizeitgestaltung, malteserspezifische Ausbildung und soziales Engagement.

Kontaktdaten: Malteser Jugend Trier. Diözesanjugendreferentin Astrid Mäckler, Tel. 0651/14648-20 oder E-Mail: Astrid.Maeckler(at)malteser(dot)org.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7