Navigation
Malteser Trier

"Weil Nähe zählt, muss man viele Kilometer fahren" - Ein Fahrzeug für den Hospizdienst der Malteser

02.09.2017
Viele Schaffen mehr
Viele Schaffen mehr (Bild Malteser Trier)

Bei diesem Projekt geht es um ein Fahrzeug für den ambulanten Hospizdienst der Malteser. Um schwerkranke und sterbende Menschen in den Verbandsgemeinden Saarburg und Konz in ihrem häuslichen Umfeld oder in Altenheimen zu begleiten und zu versorgen, legen wir pro Jahr fast 20.000 Kilometer zurück, von der Obermosel bis nach Zerf, von Konz bis nach Freudenburg. Für den Hospizdienst steht uns kein eigener Wagen zur Verfügung.

Wie können Sie helfen?

Vom 1. September bis zum 30. November kann über die Internetseite  www.volksbank-trier.viele-schaffen-mehr.de/malteser-hospizdienst mit einer Online-Spende das Projekt unterstützt werden. An jeder Spende beteiligt sich die Volksbank noch einmal mit einem eigenen Betrag von 10 Euro. So wird eine Spende von 5 Euro zu 15 Euro, von 10 Euro zu 20 Euro, von 25 zu 35 Euro usw. Dank der Hilfe der Volksbank wird damit jede Spende vermehrt. Sollten sie keinen Internetzugang haben, helfen wir Ihnen gerne

Für weitere Informationen zu diesem Projekt klicken Sie hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7