Navigation
Malteser Trier

Pax–Mir–Shalom–Friede

Liturgische Nacht der Malteser Jugend zum Thema „Wer Frieden wagt, gewinnt!“

13.11.2014

Trier/Wallerfangen. „Gehet in Frieden.“ Mit diesen Worten endete die liturgische Nacht der Malteser Jugend im Bistum Trier am letzten Wochenende in Wallerfangen im Haus Sonnental. 75 Kinder im Alter von sechs bis dreizehn Jahren beteten in der Nacht von Freitag auf Samstag für den Frieden in der Welt.

Für die Kleinen sind die Konflikte der Welt viel näher als man vermutet, denn auch sie erfahren von der zahlreichen Gewalt auf unserer Erde. Auf die Frage von Jugendseelsorger Matthias Struth, in welchen Ländern auf der Welt überall Krieg herrscht, nannten die Kinder „Syrien!“ „Ukraine!“ „Gazastreifen!“ „Afrika!“ Bis zu 60 gewaltsame Konflikte und Kriege gibt es auf der Welt. Beispielhaft zeigte ein Film die Ereignisse in der Ukraine, denn die Malteser Jugendlichen aus dem Bistum Trier führen seit einigen Jahren einen intensiven Jugendaustausch mit den Maltesern in Ivano-Frankivsk (Ukraine) durch.

In verschiedenen Workshops ließen die Mädchen und Jungen ihrer Kreativität zum Thema „Friede und Unfriede“ freien Lauf. Es entstanden Friedenslaternen und Collagen. In einer abschließenden Mahnwache schritten die Kinder mit ihren Fürbitten, Gebeten, Liedern und Kerzen durch die Nacht und beteten für den Frieden in der Welt. Im Abschlussimpuls sprachen die Kinder dann ihren eigenen, ganz persönlichen Friedenswunsch aus und ließen ihn mit einem Luftballon in den Himmel aufsteigen.

Teilgenommen haben die Kinder der Malteser Jugend aus Nohfelden, Spiesen, Merzig, Konz, Wüschheim, Kenn und Föhren. Die Malteser Jugend im Bistum Trier ist die in Gruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst e.V. Sie will den Leitsatz der Malteser "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" in jugendgemäßer Weise umsetzen und für die ihr anvertrauten Menschen erlebbar machen. Die liturgische Nacht, die jedes Mal unter einem anderen Motto steht, findet zweimal im Jahr statt. Im Frühjahr für Jugendliche ab 14 Jahren und im November für Kinder bis 13 Jahren. 
Weitere Informationen sind erhältlich bei Astrid Mäckler, Diözesanjugendreferentin der Malteser unter 0651/1 46 48 20 oder per E-Mail astrid.maeckler(at)malteser(dot)org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7