Navigation
Malteser Trier

Von zuhause aus Gutes tun

Malteser bieten Ehrenamt per Telefon

26.09.2014

Trier. Vielen Menschen sind bereit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Aber nicht immer passen die Rahmenbedingungen des Ehrenamts mit den persönlichen Möglichkeiten zusammen. Der Malteser Hilfsdienst bietet die Chance, als Helfer beim Malteser Ruf von zuhause aus und zeitlich flexibel aktiv zu werden. 

Der Dienst ist für Menschen gedacht, die sich einsam fühlen und wenig Kontakte haben. Sie werden wöchentlich von ehrenamtlichen Helfern angerufen. „Die meisten fassen schnell Vertrauen und freuen sich über unser Verständnis und Mitgefühl. Denn einsame Menschen sehnen sich sehr nach Gespräch und Zuwendung.“ berichtet Monika Eichner, die den Dienst bei den Maltesern koordiniert. Für den Einsatz braucht es lediglich ein Telefon. Ansonsten sind die Ehrenamtlichen weder räumlich noch zeitlich festgelegt, denn die Anrufzeiten werden individuell vereinbart. Auch Menschen, die nicht mobil sind oder nur wenig Zeit haben, können sich auf diese Weise engagieren. Für den Einsatz erhalten die Helfer ein spezielles Telefontraining und werden durch regelmäßigen Austausch mit Fachkräften begleitet. Besondere Kenntnisse oder Erfahrungen sind nicht erforderlich. „Es braucht lediglich Offenheit und Interesse am Gegenüber, der Rest kommt dann von selbst.“ so Eichner. Interessierte können sich unverbindlich beim Malteser Hilfsdienst e.V. informieren. Kontakt: Monika Eichner, Tel.: 0651-14648-22.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7