Navigation
Malteser Trier

Aufbaulehrgang delegierbare Behandlungspflege

Hintergrund:
Bereits jetzt können im Saarland Pflegehilfskräfte mit einer Zusatzqualifikation auch ausgewählte Maßnahmen der Behandlungspflege übernehmen. Der Lehrgang Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer ist Voraussetzung.

Hinweis:
kann nur zusammen mit Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer absolviert werden

Zielgruppe:
Schwesternhelferinnen/Pflegediensthelfer

Kosten:
770,40 Euro Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer mit Aufbaulehrgang Behandlungspflege

Dauer:
140 Unterrichtseinheiten für Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer mit Aufbaulehrgang Behandlungspflege

Prüfung:
Schriftliche Abschlussprüfung

Förderung:
Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit oder Jobcenter), Bildungsprämie Bund, Qualischeck Rheinland-Pfalz oder Rentenversicherungsträger

Ausbildungsinhalte:
· Blutzucker- und Blutdruckmessung
· Verabreichung von Medikamenten
· Richten von Injektionen
· Verabreichung subkutaner Injektionen
· Inhalation
· Anziehen von Kompressionsstrümpfen
· medikamentöse Einreibungen
· Verabreichen von Klistieren in stationären Einrichtungen
· Auflegen von Wärme- und Kälteträgern
· Einsatzgebiete
· ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen

Hinweis
Wir bilden aus für die Zukunft. Sobald sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen ändern stehen die Absolventen dem Arbeitsmarkt mit diesen Fachkenntnissen sofort zur Verfügung

Juliane Heck
Leitung Servicestellen Ausbildung
Tel. (0651) 14648-17
Fax (0651) 14648-48
E-Mail senden

Weitere Informationen

AGB und Widerrufsbelehrung

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201221109  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7